Yoga stand schon 2019 auf Deiner „bucket list“ aber es kam mal wieder was dazwischen?
Diesmal machst Du es besser, Du wartest einfach nicht ob Yoga vielleicht in dieses Jahr reinpassen wird, sondern Du gehst es sofort an.
Nimm Deine Neujahrsenergie zusammen und komm zu uns zum Ashtanga Yoga, egal ob Du ganz neu im Yoga bist oder schon länger praktizierst bei uns bist Du mit Deinem Vorhaben für 2020 in guten Händen.
Komm vorbei und mach 2020 zu Deinem Jahr!
UNSER ANGEBOT FÜR DICH:SO 05.01.2020 UM 14:30 UHR
2 STUNDEN EINFÜHRUNGSWORKSHOP +1 Probemonat inklusive
ZUM YOJO YOGA EINSTIEGSPREIS VON 60,-€
ANMELDUNG UND FRAGEN UNTER
info@ yojoyoga-hamburg.de
Kurze Info zum Ashtanga Yoga
Ashtanga Yoga ist der Ursprung aller Vinyasa Yoga Stile.
Diese ausgesprochen sportlich, dynamische Trainingsmethode dehnt und stärkt nahezu jeden einzelnen Muskel im Körper, Flexibilität und Balance werden verbessert, Ausdauer und Lungenvolumen deutlich erhöht.
Durch das fließende aneinanderreihen der einzelnen Übungen wie an einer Mala kommt es zu einem meditativen Bewegungsfluss welcher sich vorteilhaft auf die Konzentrationsfähigkeit und Entspannung auswirkt.
Ashtanga Yoga ist das rundum Programm für Körper und Geist.
Die positiven Effekte dieser intensiven Praxis wirst du sofort spüren.
Keine Sorge, gerade weil diese Praxis so wunderbar intensiv ist, wird in unseren Klassen niemand überfordert. Es geht nicht um Talent und Leistung, sondern um die Hingabe an eine zu bewältigende Praxis.
Ashtanga Yoga wird weltweit immer in dem gleichen System des MYSORE Stil, Einzelunterrichts in der Gruppe gelehrt.
Wenn du dieses System einmal verinnerlicht hast, wirst du dich weltweit in jedem Ashtanga Studio zuhause fühlen und dort Yoga üben können.
Komm vorbei und begib dich mit uns ( Holger und Det)
auf deine Reise in die Welt des Ashtanga Yoga!

Du hast Dir im Januar vorgenommen, dieses Jahr wird es was mit Dir und YOGA.
Jetzt ,da der Sommer vorbei ist, ist doch der ideale Zeitpunkt Dein Dir gegebenes Versprechen einzulösen.
Möchtest Du ganz individuell in DEINER eigenen Yogapraxis gefördert werden?
Möchtest Du von erfahrenen Lehrern aufmerksam, anatomisch sinnvoll angeleitet werden?
Möchtest Du Dich in Deiner Yogapraxis körperlich und geistig weiterentwickeln
Möchtest Du in Zukunft ganz einfach immer und überall Yoga üben können.
Dann probiere doch mal Ashtanga, die Urform aller Vinyasa Yogastile.
Du wirst es lieben.
UNSER EINSTIEGSMODELL FÜR DICH:
SO 27.10.2019 – UM 14:30 UHR
2 STUNDEN EINFÜHRUNGSWORKSHOP + 1 PROBEMONAT
ZUM YOJO YOGA EINSTIEGSPREIS VON 55 EURO
ANMELDUNG UND FRAGEN UNTER
info@yojoyoga-hamburg.de
Ashtanga Yoga ist der Ursprung aller Vinyasa Yoga Stile.
Diese ausgesprochen sportlich, dynamische Trainingsmethode dehnt und stärkt nahezu jeden einzelnen Muskel im Körper, Flexibilität und Balance werden verbessert, Ausdauer und Lungenvolumen deutlich erhöht. Durch das fließende Aneinanderreihen der einzelnen Übungen wie an einer Mala kommt es zu einem meditativen Bewegungsfluss welcher sich vorteilhaft auf die Konzentrationsfähigkeit auswirkt.
Ashtanga Yoga ist das rundum Programm für Körper und Geist. Die positiven Effekte dieser intensiven Praxis wirst du sofort spüren. Keine Sorge, gerade weil diese Praxis so wunderbar intensiv ist, wird in unseren Klassen niemand überfordert. Es geht nicht um Talent und Leistung, sondern um die Hingabe an eine zu bewältigende Praxis. Ashtanga Yoga wird weltweit immer in dem gleichen System des MYSORE Stil, Einzelunterrichts in der Gruppe gelehrt. Wenn du dieses System einmal verinnerlicht hast, wirst Du Dich weltweit in jedem Ashtanga Studio zuhause fühlen und dort üben können.
Komm vorbei und begib Dich mit uns auf Deine Reise in die Welt des Ashtanga Yoga!

Wir wollen das Sommerwetter und die damit verbundene Vorerwärmung des Körpers dazu zu nutzen um mal ganz entspannt tiefer in die Flexibilitätspraxis einzutauchen.
Das Stichwort ist Yin -Yoga

Während wir im dynamischen Yoga den Fokus auf die Muskulatur setzen und eher aktiv sind, sind wir im Yin-Yoga passiv. Der Fokus liegt hierbei auf den tieferen Schichten des Körpers wie Bindegewebe und Faszien. Diese werden im dynamischen Yoga oft nicht so richtig erreicht.
Einen großen Teil der Zeit verbringen wir recht gemütlich sitzend und liegend unten auf der Matte und machen eigentlich nicht viel – vielleicht sogar fast gar nichts! Trotzdem werden das zwei sehr intensive Stunden in denen wir diverse einfache Positionen einnehmen um nach und nach einen großen Teil der Strukturen des Bewegungsapparates zu dehnen.
Ihr werdet unmittelbar erfahren, wie wichtig loslassen, passiv bleiben und entspannen auch für die dynamische Yogapraxis ist.
Dieser Workshop will ein Einstieg sein um passive Yogaübungen in das tägliche Leben zu integrieren. Weitere Workshops zur Vertiefung werden folgen.
Teilnehmen kann jeder der schon mal Yoga gemacht hat.

SO 28.07.2019

14:30- 16:30 UHR

PREIS 30.- EURO

ANMELDUNG UND FRAGEN UNTER
info@yojoyoga-hamburg.de

Asana Lab

10. Juni 2019

Kleine Expedition zu den bekanntesten Asanas im Yoga.
Dieser Workshop ist für alle Level geeignet.

In geführten Yogakursen turnt der Lehrer einzelne Asanas vor oder erklärt sie mit Worten und Ihr versucht diese nachzuahmen.
In den Mysore Stunden beim Ashtanga Yoga übt ihr jeden Tag bestimmte Asanas und trotz liebevoller Korrektur Eures Lehrers schleifen sich „Eigenheiten“ in Eure Praxis ein.

Wie oft habt Ihr Euch beim Yoga üben bei einzelnen Asanas immer mal wieder gefragt ob das gesund und anatomisch richtig ist, was ihr da macht.
Vielleicht fühlte sich die ein oder andere Asana im Nachhinein gar nicht gut an.

Wie oft habt Ihr Euch gefragt, was will diese oder jene komische Asana von mir, warum mache ich das überhaupt.

Diese und andere Fragen wollen wir mit Euch in diesem Workshop klären.

Dieser Workshop ist für alle Yogis und Yoginis, die ein tieferes Verständnis für die immer wieder vorkommenden üblichen Asanas bekommen wollen, dafür müsst Ihr keine Ashtanga Yogis sein, denn Uttanasana, Trikonasana, Virabhadrasana, Parvsakonasana, Paschimottanasana um nur ein paar Asanas zu nennen, kommen auch in allen anderen Yogatraditionen vor.
Tu Dir was Gutes und richte Dich neu aus, für Deine tiefere, gesündere, anatomisch sinnvollere Praxis.
Der Kurs ist auf maximal 10 Teilnehmer begrenzt.

Sonntag 16.06.2019
14:00 bis 16:30 Uhr
Kosten 30,-€

Wir freuen uns auf euch und Eure Fragen.

Wir alle sehen uns auf youtube immer wieder gerne
Videos von Yogis an für die beim üben die Schwerkraft nicht zu gelten scheint.
Irgendwie sieht unsere Praxis so ganz anders aus.
Bei uns scheint die Schwerkraft viel intensiver zu wirken als bei den Yogis und Yoginis auf youtube.

Vielleicht machen unsere Vorbilder einfach neben ihrer Yogapraxis ein paar extra Übungen.
Kino MC Gregor nennt diese Übungen übrigens „YOGADRILLS“
Schon der Name verrät, es geht hier nicht um klassische Yogübungen und diese Übungen sind herausfordernd.
Um sich auf diese Übungen einzulassen müsst ihr keine erfahrenen Yogis sein, ihr müsst noch nicht einmal flexibel sein.
Ein bißchen Spaß an der Anstrengung außerhalb der Komfortzone hilft auf jeden Fall.

In diesem 90 min Workshop werden uns mit wir diversen Übungen für eine stabile Körpermitte und kräftige Schultern beschäftigen.
Mit diesen Übungen werdet ihr früher oder später die
Schwerkraft überwinden.

Bitte bringt ein kleines Handtuch mit

Sonntag 17.03.2019
14:30-16:00 Uhr oder länger, je nach Kraft der Teilnehmer ;-))
Preis 30,-€

Anfang 2018 wurde eine unserer sehr erfahrenen Schülerinnen Schwanger.

Johanna praktiziert nicht nur seit Jahren Ashtanga bis in die zweite Serie, sie ist auch Ärztin.
Wir Inhaber von YOJO Yoga sind als Männer nicht gerade prädestiniert fachlich sinnvoll etwas zum Thema Yoga in der Schwangerschaft beizutragen.
Wir haben beide keine Kinder, sodass noch nicht einmal das gefährliche Halbwissen einer Co-Schwangerschaft zum Tragen kommen konnte.

Vielleicht auch besser so.

Wir haben gar nicht erst versucht sinnvolle/ unsinnige Ratschläge auf einem Gebiet zu erteilen, von dem wir keine Ahnung hatten.

ABER!

Wir, in diesem Fall Holger, denn er kennt Johanna und ihre Praxis als ihr Lehrer besser ( ganz im Sinne des klassischen Lehrens im Yoga haben auch unsere Schüler zu dem ein oder anderen Lehrer eine engere Bindung und das ist auch gut so) hat Johanna immer wieder in ihrer Praxis hinterfragt und sie ermuntert ganz genau auf sich zu hören. Sorry Johanna, ich kann mir denken, dass war im Anfang etwas nervig.
Wobei Johanna wusste, das konnte man jedem Moment sehen, genau was sie tat.

Wie heißt es so schön Schwangerschaft ist keine Krankheit.
Genau nach dem Motto hat Johanna bei uns geübt.

Ich gebe zu, von außen betrachtet schienen viele Asanas die Johanna auch hochschwanger noch ausführte speziell um das mal vorsichtig auszudrücken.
Im Laufe der Schwangerschaft passte sie ihre Praxis immer wieder ganz entspannt ihrem sich verändernden Körper an und es war einfach der Wahnsinn zu sehen, dass sie noch am Tage des errechneten Geburtstermins (2 Tage später kam dann ihre Tochter gesund und munter zur Welt) Vrschikasana ausführte
Ich weiß, das gepostete Bild wird für eine Menge Diskussion sorgen, auch wenn man ihren Babybauch nicht sieht.
Ich zeige dieses Bild um Euch Mut zu machen immer Euer eigener Yogi zu sein und immer liebevoll auf Euch selbst zu hören.
Dann wird Eure Yogapraxis in jeder Lebenssituation angemessen sein, egal wie es für den außenstehenden Betrachter aussieht.
So und nun kommt Johanna selbst zu Wort.

Johanna:
Ich übe schon seit einigen Jahren Ashtanga Yoga und habe mittlerweile eine regelmäßige, wenn auch nicht tägliche Praxis. Als ich im letzten Frühling schwanger geworden bin habe ich mich bald gefragt, wie und ob ich weiter üben kann. Während Yoga generell während der Schwangerschaft empfohlen wird unterscheidet sich Ashtanga Yoga doch sehr von Schwangerschaftsyoga. Ich habe mich nach vielem Überlegen und Gesprächen mit meinem Partner, Holger und meiner Gynäkologin entschieden meine Praxis erstmal fortzusetzen und es auf mich zukommen zu lassen wie und wie lange es geht.

Geändert habe ich am Anfang meine Achtsamkeit und die Intention mit der ich geübt habe. Der Focus lag immer auf meinem Baby. Pauschal weggelassen hab ich erstmal nichts, sondern habe mich von meinem „Bauchgefühl“ leiten lassen. Die Praxis war von Tag 1 an anders: zuerst nur durch den veränderten Focus, später haben sich dann die Positionen verändert, manche musste ich weglassen, andere verändern, manches ist neu dazugekommen. Erstaunlicherweise gingen manche Asanas aber auch leichter als vorher und das nicht nur durch das mehr an Flexibilität. Geturnt habe ich bis zum Schluss und bis zum Schluss habe ich meine Praxis sehr genossen.

Das Highlight meiner „schwangeren Praxis“ waren die ersten Kindsbewegungen, die ich tatsächlich beim Yoga in Supta vajrasana gespürt habe und die Erfahrung, dass wir zu zweit stärker als ich allein waren: je mehr schwanger und je größer meine Tochter wurde, desto schöner wurden meine Handstände, die ich vorher nicht besonders gut konnte.

Insgesamt bin ich mit meiner Yoga Praxis fit, glücklich und gesund durch meine Schwangerschaft gekommen und ich bin sehr froh, dass Holger und Det mir die Gelegenheit gegeben haben bei Ihnen zu üben.

 

Danke liebe Johanna für das teilen Eiern Erfahrung.

 

Möchtest Du
Deine Yogapraxis auf ein neues Level heben?
Möchtest Du
ganz individuell in Deiner Yogapraxis gefördert werden?
Möchtest Du
in Zukunft ganz einfach immer und überall Yoga üben können.

Dann probiere doch mal Ashtanga, die Urform aller Yogastile.
Du wirst es lieben.

UNSER EINSTIEGSMODELL FÜR DICH:
SO 24.02.2018 – UM 14:30 UHR
2 STUNDEN EINFÜHRUNGSWORKSHOP + 1 PROBEMONAT

ZUM YOJO YOGA EINSTIEGSPREIS VON 55 EURO

ANMELDUNG UND FRAGEN UNTER
info@yojoyoga-hamburg.de

Ashtanga Yoga ist der Ursprung aller Vinyasa Yoga Stile.

Diese ausgesprochen sportlich, dynamische Trainingsmethode dehnt und stärkt nahezu jeden einzelnen Muskel im Körper, Flexibilität und Balance werden verbessert, Ausdauer und Lungenvolumen deutlich erhöht. Durch das fließende Aneinanderreihen der einzelnen Übungen wie an einer Mala kommt es zu einem meditativen Bewegungsfluss welcher sich vorteilhaft auf die Konzentrationsfähigkeit auswirkt.

Ashtanga Yoga ist das rundum Programm für Körper und Geist. Die positiven Effekte dieser intensiven Praxis wirst du sofort spüren. Keine Sorge, gerade weil diese Praxis so wunderbar intensiv ist, wird in unseren Klassen niemand überfordert. Es geht nicht um Talent und Leistung, sondern um die Hingabe an eine zu bewältigende Praxis. Ashtanga Yoga wird weltweit immer in dem gleichen System des MYSORE Stil, Einzelunterrichts in der Gruppe gelehrt. Wenn du dieses System einmal verinnerlicht hast, wirst Du Dich weltweit in jedem Ashtanga Studio zuhause fühlen und dort üben können.

Komm vorbei und begib Dich mit uns auf Deine Reise in die Welt des Ashtanga Yoga!

Yoga stand schon 2018 auf Deiner „bucket list“ aber es kam mal wieder was dazwischen?
Diesmal machst Du es besser, Du wartest einfach nicht ob Yoga vielleicht in dieses Jahr reinpassen wird, sondern Du gehst es sofort an.

Nimm Deine Neujahrsenergie und komm zu uns zum Ashtanga Yoga, egal ob Du ganz neu im Yoga bist oder schon länger praktizierst bei uns bist Du mit Deinem Vorhaben in guten Händen.
Komm vorbei und mach 2019 zu Deinem Jahr.

PROBIER UNSER EINSTIEGSMODELL:

SO 06.01.2019 UM 14:30 UHR
2 STUNDEN EINFÜHRUNGSWORKSHOP +1 PROBEMONAT!
ZUM YOJO YOGA EINSTIEGSPREIS VON 55,-€

ANMELDUNG UND FRAGEN UNTER
info@ yojoyoga-hamburg.de

Kurze Info zum Ashtanga Yoga:

Ashtanga Yoga ist der Ursprung aller Vinyasa Yoga Stile.
Durch das fließende aneinanderreihen der einzelnen Übungen wie an einer Mala kommt es zu einem meditativen Bewegungsfluss welcher sich vorteilhaft auf die Konzentrationsfähigkeit und Entspannung auswirkt.
Ashtanga Yoga ist das rundum Programm für Körper und Geist.
Die positiven Effekte dieser intensiven Praxis wirst du sofort spüren.
Keine Sorge, gerade weil diese Praxis so wunderbar intensiv ist, wird in unseren Klassen niemand überfordert. Es geht nicht um Talent und Leistung, sondern um die Hingabe an eine zu bewältigende Praxis.
Ashtanga Yoga wird weltweit immer in dem gleichen System des MYSORE Stil, Einzelunterrichts in der Gruppe gelehrt.
Wenn du dieses System einmal verinnerlicht hast, wirst du dich weltweit in jedem Ashtanga Studio zuhause fühlen und dort trainieren können.
Komm vorbei und begib dich mit uns ( Holger und Det) auf deine Reise in die Welt des Ashtanga Yoga!

In geführten Yogakursen turnt der Lehrer einzelne Asanas vor oder erklärt sie mit Worten und Ihr versucht diese nachzuahmen.
In den Mysore Stunden beim Ashtanga Yoga übt ihr jeden Tag bestimmte Asanas und trotz liebevoller Korrektur Eures Lehrers schleifen sich „Eigenheiten“ in Eure Praxis ein.

Wie oft habt Ihr Euch beim Yoga üben bei einzelnen Asanas immer mal wieder gefragt ob das gesund und anatomisch richtig ist, was ihr da macht.
Vielleicht fühlte sich die ein oder andere Asana im Nachhinein gar nicht gut an.

Wie oft habt Ihr Euch gefragt, was will diese oder jene komische Asana von mir, warum mache ich das überhaupt.

Diese und andere Fragen wollen wir mit Euch in diesem Workshop klären.

Dieser Workshop ist für alle Yogis und Yoginis, die ein tieferes Verständnis für die immer wieder vorkommenden üblichen Asanas bekommen wollen, dafür müsst Ihr keine Ashtanga Yogis sein, denn Uttanasana, Trikonasana, Virabhadrasana, Parvsakonasana, Paschimottanasana um nur ein paar Asanas zu nennen, kommen auch in allen anderen Yogatraditionen vor.
Tu Dir was Gutes und richte Dich neu aus, für Deine tiefere, gesündere, anatomisch sinnvollere Praxis.
Der Kurs ist auf maximal 10 Teilnehmer begrenzt.

Sonntag 09.12.2018
14:30 bis 16:30 Uhr
Kosten 30,-€

Wir freuen uns auf Euch und Eure Fragen.

Schicke Deinen Schweinhund auf die Matte

Der Herbst ist wie geschaffen um sich seinem Schweinehund zu ergeben
Dunkelheit, Nässe und Kälte sind Grundnahrungsmittel für ihn.
Das beste Mittel dagegen ist den Schweinehund auf die Matte zu schicken.
Nimm Deinen Schweinehund mit zum Ashtanga und verwandele ihm einfach in einen herabschauenden Hund.
Schwupps ist er weg!

UNSER EINSTIEGSMODELL FÜR ALLE SCHWEINEHUNDBESITZER:

SO 04.11.2018 – UM 14:30 UHR
2 STUNDEN EINFÜHRUNGSWORKSHOP + 1 PROBEMONAT
ZUM YOJO YOGA EINSTIEGSPREIS VON 55 EURO

ANMELDUNG UND FRAGEN UNTER
info@yojoyoga-hamburg.de

Ashtanga Yoga ist der Ursprung aller Vinyasa Yoga Stile.
Diese ausgesprochen sportlich, dynamische Trainingsmethode dehnt und stärkt nahezu jeden einzelnen Muskel im Körper, Flexibilität und Balance werden verbessert, Ausdauer und Lungenvolumen deutlich erhöht. Durch das fließende Aneinanderreihen der einzelnen Übungen wie an einer Mala kommt es zu einem meditativen Bewegungsfluss welcher sich vorteilhaft auf die Konzentrationsfähigkeit auswirkt.

Ashtanga Yoga ist das rundum Programm für Körper und Geist. Die positiven Effekte dieser intensiven Praxis wirst du sofort spüren. Keine Sorge, gerade weil diese Praxis so wunderbar intensiv ist, wird in unseren Klassen niemand überfordert. Es geht nicht um Talent und Leistung, sondern um die Hingabe an eine zu bewältigende Praxis. Ashtanga Yoga wird weltweit immer in dem gleichen System des MYSORE Stil, Einzelunterrichts in der Gruppe gelehrt. Wenn du dieses System einmal verinnerlicht hast, wirst Du Dich weltweit in jedem Ashtanga Studio zuhause fühlen und dort üben können.

Komm vorbei und begib Dich mit uns auf Deine Reise in die Welt des Ashtanga Yoga!